Kreuzfahrt auf den Hurtigruten - Reisen Sie durch die Fjorde in Norwegen

Kreuzfahrten auf den Hurtigruten: der ganz besondere Urlaub

Wo einst die mächtigen Postschiffe abgelegene Küstenregionen Norwegens mit Post und Waren versorgten, führen heute die Linien der Kreuzfahrten auf den Hurtigruten entlang. Tauchen Sie ein in ein bedeutendes Stück Geschichte des Landes Norwegen und lassen Sie sich von der landschaftlichen Schönheit der Küstenregion verzaubern. Die faszinierende Schönheit des Polarmeers erleben Sie während einer Kreuzfahrt auf den Hurtigruten.

Die legendären Hurtigruten

Bereits im Jahr 1893 fuhren die ersten Frachtschiffe an der norwegischen Westküste entlang, um abgelegene Regionen zu versorgen. Mit dem Ausbau der Schifffahrt weitete sich auch die Strecke von Bergen bis nach Kirkenes aus. Diese Entfernung legen die modernen Schiffe auf den Hurtigruten innerhalb von sechs Tagen zurück. Passagiere an Bord der Kreuzfahrtschiffe erleben ein Stück Abenteuer in einer einzigartigen Küstenregion und fühlen sich dabei nicht selten wie die großen Entdecker längst vergangener Jahrhunderte.

Das besondere Erlebnis einer Kreuzfahrt im Norden

Unter den vielen Möglichkeiten für eine Reise auf dem Kreuzfahrtschiff ist die Strecke der Hurtigruten etwas ganz Besonderes. An den schroffen Küsten Norwegens passieren Sie malerische Buchten, kleine Küstenorte und beinahe unberührte Landschaften. Durch die Stopps der Kreuzfahrtschiffe können Sie nach Ihren eigenen Wünschen von Bord gehen und sich einige der Städte und Zwischenstopps genauer ansehen. Andernfalls genießen Sie den Komfort an Bord und lassen sich in den Restaurants kulinarisch verwöhnen, machen unter Deck im Fitnessbereich Sport oder genießen den Ausblick an Deck.

Eindrucksvolle Städte und Ausflugsziele entlang der Hurtigruten

Während die Fähren auf der Strecke der Hurtigruten noch heute rund 40 Stopps zwischen Bergen und Kirkenes einlegen, halten die Kreuzfahrtschiffe deutlich seltener. Sie bringen Reisende jedoch zu den schönsten Orten entlang der norwegischen Küste. Lassen Sie sich einen Landgang in Honningsvag nicht entgehen, denn von hier ist es nicht mehr weit bis zum legendären Nordkap. Museen und Forschungszentren rund um das Thema Polarmeer können Sie besichtigen, wenn Sie in Tromsø an Land gehen. Tromsø ist die achtgrößte Stadt Norwegens und bietet entsprechend viele Attraktionen. Ein weiterer Stopp auf Ihrer Kreuzfahrt kann die Stadt Trondheim sein. Sie weist einen sehr alten Stadtkern auf, in dessen Zentrum der Nidarosdom in den Himmel ragt.

Tipps zur Reiseplanung für eine Kreuzfahrten auf den Hurtigruten

Was in Ihrem Gepäck für eine Kreuzfahrt auf den Hurtigruten in keinem Fall fehlen sollte, ist ein Fernglas. Von Deck des Schiffs haben Sie herrliche Ausblicke auf das Meer und die Natur. Dabei gibt es mancherorts besonders seltene Tiere zu entdecken. Auch den Fotoapparat für Erinnerungsfotos aus Ihrem Urlaub haben Sie bestenfalls immer griffbereit. Gerade in den Sommermonaten sind die Kreuzfahrten stark nachgefragt. Zögern Sie daher nicht zu lange mit der Reiseplanung und buchen Sie hier Ihre Kreuzfahrt auf den Hurtigruten!

Share