+49 (0)991 296 767 693

Einloggen

Registrieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihre gefundenen Urlaubsangebote auf Ihrem Merkzettel speichern und diesen bequem von unterwegs aus, von zuhause oder auf einem anderen Gerät wieder öffnen.
Benutzername*
Passwort*
Kennwort bestätigen*
Vorname *
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Land*
Wenn Sie ein Konto erstellen, sind Sie mit unseren Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Bereits Mitglied?

Einloggen
+49 (0)991 296 767 693

Einloggen

Registrieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihre gefundenen Urlaubsangebote auf Ihrem Merkzettel speichern und diesen bequem von unterwegs aus, von zuhause oder auf einem anderen Gerät wieder öffnen.
Benutzername*
Passwort*
Kennwort bestätigen*
Vorname *
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Land*
Wenn Sie ein Konto erstellen, sind Sie mit unseren Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Bereits Mitglied?

Einloggen

Tauchen mit Kick: Auf Kuramathi trifft man Haie, Rochen und Co.

Tauchen mit Kick: Auf Kuramathi trifft man Haie, Rochen und Co.

Wer im Urlaub auf den Malediven mehr erleben will als endlose Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und warme Temperaturen, entscheidet sich vielleicht für die Insel Kuramathi. Hier ist der tägliche Tauchgang ein besonderes Erlebnis. Im hauseigenen Riff sieht man mit etwas Glück

  • Haie wie den Schwarzspitzenriffhai oder den Hammerhai,
  • Tintenfische und
  • Rochen.

Wem solche Begegnungen zu abenteuerlich sind, der entscheidet sich vielleicht für entspannte Spaziergänge entlang der Sandbank oder für eine Massage im Wellness Spa. Kuramathi bietet im Urlaub für jeden Geschmack die richtige Auswahl.

Das Hausriff garantiert Begegnungen der besonderen Art

Wenn der tägliche Tauchgang mit einem Adrenalinkick verbunden sein darf, ist Kuramathi zu empfehlen. Am hauseigenen Riff, dem Hammerhead Point, sieht man beim Tauchen im frühen Morgen mit hoher Sicherheit so interessante Meerbewohner wie den Hammerhai oder den Schwarzspitzenriffhai. Rochen und Tintenfische sind ebenfalls zu beobachten. Wenn es im Urlaub etwas weniger aufregend zugehen soll, hat die Insel ebenfalls eine Menge zu bieten. Kuramathi ist für die lokalen Verhältnisse recht groß, so dass hier genügend Gelegenheit für Wellness und Co. gegeben ist.

Ausreichend Gelegenheit für sportliche Betätigung

Wer im Urlaub nicht nur gemütlich am Strand liegen möchte oder die Sonnenuntergänge genießen will, stattet dem großen Wassersportzentrum der Insel einen Besuch ab. Angefangen bei einer Fahrt mit dem Glaskajak oder dem Bananaboat über Windsurfen und Wasserski bis hin zur ersten Lektion in Stand-Up Paddeling ist alles geboten, was man auf und unter dem Wasser erleben kann. Für den Sport an Land bietet sich das Fitnessstudio in der Anlage an. Auf dem Tennisplatz oder auf dem Fußballplatz trifft man Einheimische und andere Gäste, die tägliche Sporteinheit macht in ihrer Gesellschaft noch mehr Spaß. Danach lässt man sich im Spa verwöhnen.

Die Sandbank lädt zu Spaziergängen ein

Die lange Sandbank ist ein Grund dafür, warum viele Reisende im Urlaub auf den Malediven hierher kommen. Auf einer Länge von etwa 500 Metern läuft man direkt ins Meer hinaus und schaut sich dabei die schönsten Sonnenuntergänge an. Kuramathi ist wie geschaffen für romantische Spaziergänge allein oder mit dem Partner.

Der schönste Ort der Insel ist das Spa

Eingefleischte Fans von Massagen und Kosmetikbehandlungen bezeichnen den Spa mit seinen Ruheräumen als den schönsten Ort auf der Insel. Wer seinen Urlaub rundherum genießen will und sich von zarten Händen verwöhnen will, bucht eine Massage im Spa. Die Auswahl ist groß, die Schwedische oder die Indische Massage sind nur zwei Alternativen, die man ausprobieren kann. Wer Glück hat, genießt sogar eine Behandlung in einem der Wasserbungalows und hat dann einen unglaublichen Blick über das weite Meer.