+49 (0)991 296 767 693

Einloggen

Registrieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihre gefundenen Urlaubsangebote auf Ihrem Merkzettel speichern und diesen bequem von unterwegs aus, von zuhause oder auf einem anderen Gerät wieder öffnen.
Benutzername*
Passwort*
Kennwort bestätigen*
Vorname *
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Land*
Wenn Sie ein Konto erstellen, sind Sie mit unseren Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Bereits Mitglied?

Einloggen
+49 (0)991 296 767 693

Einloggen

Registrieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihre gefundenen Urlaubsangebote auf Ihrem Merkzettel speichern und diesen bequem von unterwegs aus, von zuhause oder auf einem anderen Gerät wieder öffnen.
Benutzername*
Passwort*
Kennwort bestätigen*
Vorname *
Nachname*
E-Mail*
Telefon*
Land*
Wenn Sie ein Konto erstellen, sind Sie mit unseren Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Bereits Mitglied?

Einloggen

Urlaub in Phuket: Diese Hotspots solltest Du nicht verpassen

Phuket ist für viele Menschen so etwas wie ein Synonym für ganz Thailand! Wer im Urlaub Land und Leute erleben will, fliegt auf die beliebte Ferieninsel…

Urlaub in Phuket: Diese Hotspots solltest Du nicht verpassen

Phuket ist für viele Menschen so etwas wie ein Synonym für ganz Thailand! Wer im Urlaub Land und Leute erleben will, fliegt auf die beliebte Ferieninsel. Tatsächlich eignet sich Phuket für Einsteiger und fortgeschrittene Thailand-Fans, denn neben langen Sandstränden, kristallklarem Wasser und leckerem Thai-Food gibt es noch einige Sehenswürdigkeiten, die Du nicht verpassen solltest. Was also musst Du wissen, bevor Du Deinen Urlaub auf der Insel verbringst?

So überschaubar ist die größte Thai-Insel

Sie ist rund 50 Kilometer lang und 22 Kilometer breit und damit gut innerhalb von ein paar Tagen zu erkunden: Zu einem perfekten Urlaub auf Phuket gehören nicht nur ein paar Tage an den schönsten Stränden des Landes. Du solltest Dir unbedingt die Zeit nehmen, die touristischen Highlights zu besuchen, sie bringen Dir das wahre Thailand näher. Zu erreichen ist Phuket über den internationalen Flughafen, er ist nach Bangkok der zweitgrößte Flughafen im Land. Wissen musst Du, dass Phuket ein Touristenmagnet ist, die Insel ist kein Geheimtipp für den Urlaub. Du findest hier einen gehobenen Standard auf westlichem Niveau, gleichzeitig aber auch das typisch-asiatische Leben, das viele Westeuropäer so lieben. Auf Phuket ist Platz für die besten Hotels der 5-Sterne-Kategorie und für kleine Holzhäuser im Thai-Stil, für die beliebten Garküchen und für religiöse Stätte.

Der Westen ist am besten erschlossen

Wenn Du Deinen Urlaub in einer der großen Hotelanlagen verbringen willst, bist Du an der Westküste gut aufgehoben. Hier scheint sich ein Tophotel an das andere zu reihen. Sehr zentral liegt der beliebte Patong Beach, hier sind Reisende zu Hause, für die Shopping und Party im Vordergrund stehen. Wenn Du Deinen Urlaub etwas einfacher, aber nicht weniger charmant verbringen willst, zieht es Dich vielleicht an den Bang Tao Beach im Norden. Falls Du weniger Trubel suchst, findest Du in einem der einfachen, im typischen Thai-Stil eingerichteten Bungalows direkt am Strand Dein Traumdomizil. Der Kata Beach und der Karon Beach sind im südlichen Westen zu finden. Sie gelten noch als Geheimtipp, die Hotels haben überwiegend einen eigenen Strandabschnitt, so dass Dir absolute Entspannung im Urlaub sicher ist. Wenn Du einen Abenteuerurlaub auf Phuket machen willst, schau Dir das Inselinnere an. Der Dschungel ist wie geschaffen für einen Ausflug in eine andere Welt.

Diese Traumstrände solltest Du kennen

Wenn Du Deinen Urlaub an einem der sprichwörtlich weißen Sandstrände verbringen willst und auf ein türkisfarbenes Meer mit vielen bunten Fischen schauen willst, sieh Dir Nai Harn, die Panwa Bucht oder Naithon Beach an. Hier findest Du absolute Entspannung und totale Ruhe. Die Strände befinden sich im Norden, im Osten und im Süden der Insel. Hier verirren sich noch nicht viele Touristen hin, und du kommst mit dem Roller leicht dorthin. Auch der Mai Khao Beach im Norden ist abseits gelegen und einen Besuch wert.

Hier tauchst Du in die Thai-Kultur ein

Nutze Deinen Urlaub auf Phuket, um Dich ein wenig genauer auf der Insel umzusehen! Die Thais sind außergewöhnlich höflich und gastfreundlich, deshalb musst Du keine Angst haben, mit ihnen in Berührung zu kommen. Mit einem Roller erkundest Du die Insel auf eigene Faust und lernst Land und Leute kennen. Empfehlenswert ist natürlich die Altstadt, sie ist im portugiesischen Stil erbaut. In Verbindung mit den vielen chinesischen Tempeln ergibt sich ein ganz besonderes Bild. Schau unbedingt auf den Märkten und in den Garküchen vorbei, wenn Du erfahren willst, wie und wovon man auf Phuket lebt. Unbedingt besuchen solltest Du in Deinem Urlaub den Big Buddha. Die Statue misst 45 Meter, Du findest ihn direkt in der Mitte von Phuket. Von hier aus hast Du einen spektakulären Blick auf die traumhafte Insel.